Mölltaler Gletscher

Gletscher Erlebnis 3000!

Das einzige Gletscher-Skigebiet in Kärnten

Der Mölltaler Gletscher – ist ganzjährig geöffnet und befindet sich mitten in der Nationalparkregion Hohe Tauern, nur ein paar Kilometer von der Gemeinde Flattach entfernt. Einer der acht Gletscher Österreichs garantiert erstklassige Schneebedingungen bis zu 330 Tagen im Jahr und bietet so ideale Bedingungen zum Skifahren für die breite Öffentlichkeit sowie Skiklubs und Vereine. Jeder, der je auf der Spitze von Schareck gestanden und atemberaubende Ausblicke auf das anliegende Gasteinertal genossen hat, wird wieder zum Mölltaler Gletscher kommen.


Polska wersja

Česká verze

Slovenska različica


9 Seilbahnen und Lifte, 24 km Skipisten

Im Skigebiet findet man insgesamt 9 Seilbahnen und Lifte, 24 km Skipistenmit einer Gesamtfläche von mehr als 210 ha. Davon sind mehr als 90% künstlich beschneit. Um ins Skigebiet zu gelangen, benutzt man eine Standseilbahn, die durch einen Tunnel verkehrt. Gleich nach dem Aussteigen genießt man Schneeerlebnisse auf breiten Pisten bis zu 3000 m Meereshöhe.


Pulvergarantie und Schneekompetenz

  • Skifahren Sie das ganze Jahr über bis zu 3.122 Meter über dem Meeresspiegel


Das Resort ist aufgrund staatlicher Beschränkungen voraussichtlich bis zum 06. Dezember geschlossen.

mehr INFO

Das Resort ist aufgrund staatlicher Beschränkungen voraussichtlich bis zum 06. Dezember geschlossen.

mehr INFO